RADIO TOURISM Der Podcast – Folge #20 – Hotellerie nach dem großen Lockdown – Wie geht es der Branche?

RADIO TOURISM Der Podcast
Folge #20 – Hotellerie nach dem großen Lockdown – Wie geht es der Branche?

Sabrina Gander spricht mit vier Interviewpartnern aus Deutschland, Österreich und Südtirol über die aktuelle Lage im Juni, nach der Zeit des großen Lockdown.

Wie hat Corona die Branche verändert und wie sieht ein Urlaub in den jeweiligen Regionen nun aus? Gibt es Hoffnung auf Touristen auch in Italien? Und wie sehen die Akteure auch die Zusammenarbeit mit der Politik im jeweiligen Land verändert?

Ein Rundruf durch die Hotel-Branche – mit kritischen Tönen aus der Alpenregion.

Die Gesprächspartner sind Sepp Schellhorn (Politiker und Unternehmer aus Österreich und Mitglied des Nationalrats in Österreich), Andra Hansen (Eigentümerin des Hotels „Zur alten Post“ in Büsum), Kathrin Sersch (Eigentümerin und Unternehmerin der „Seezeitlodge Hotel & Spa“ im Saarland) und Johannes Gruss (Unternehmer und Eigentümer von „Arua Private Spa Villas“ in Südtirol).

Unseren Podcast finden Sie bei iTunes | Google Play | Spotify | YouTube und in Ihrer Podcast-App.

IHR FEEDBACK ZU UNSEREM PODCAST